Fahrgestellnummer (VIN/FIN) entschlüsseln

Aufbau der Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN)
(landläufig auch als Fahrgestellnummer bezeichnet)
(ausgenommen Mitsubishi Eclipse, siehe hierzu weiter unten Nr. 10 & Sigmas Nr. 11)

JMB L N DA 1 A T F 123456
1
2
3
4
5
6
7
8
9

1. Weltherstellercode

  • JMB – Asien, Japan, Linkslenker
  • JMA – Asien, Japan, Rechtslenker
  • JMR – Asien, Japan, Linkslenker
  • JMP – Asien, Japan, Links- und Rechtslenker
  • XMD – Europa, Niederlande, Linkslenker
  • XMC – Europa, Niederlande, Linkslenker
  • MMB – Asien, Thailand, Linkslenker
  • MMA – Asien, Thailand, Rechtslenker
  • 4MB, 4A3, 4A4 – Amerika, USA, Linkslenker

2. Karosserie-Typ

  • A – 2-türig mit Halbdach
  • C – Club-Fahrerhaus
  • J – Doppel-Fahrerhaus
  • L – 5-türig, Fließheck/Kombi
  • M – 3-türig, Fließheck
  • N – 3-türig, Coupe
  • 0 – 3-/5-türig bzw. Einzelfahrerhaus (L200)
  • S/T – 4-türig, Limousine/3-türig, Kombi
  • X – 5-türig, Steilheck
  • Y – Einzel-Fahrerhaus ohne Karosserie hinten (L200)
  • Z – Doppel-Fahrerhaus ohne Karosserie hinten (L200)

3. Getriebe-Typ1

  • F – 4-Gang Schaltung
  • J – 6-Gang Schaltung
  • K – 3-Gang Automatik
  • M – 6-Gang Doppelkupplung
  • N – 5-Gang Schaltung
  • R – 4-Gang Automatik
  • Y – 5-Gang Automatik

4. Fahrzeug-Typ/Modell

  • A0 – SpaceStar (neu)/Mirage
  • C5/CA/CJ/Z3 – Colt
  • CK/C6/CS/CT/CY/CX – Lancer
  • CD/CE/CN/CP/CZ/CT – Lancer Evolution
  • CU/CW/GF – Outlander
  • DA – Carisma
  • DG – Space Star
  • E3/E5/EA – Galant
  • GA – ASX
  • HA0 – i-MiEV / Electric Vehicle
  • H6 – Pajero Pinin, kurzer Radstand
  • H7 – Pajero Pinin, langer Radstand
  • K6 – L200, kurzer Radstand
  • K7 – L200, langer Radstand
  • K9 – Pajero Sport, 4WD
  • N1/N2/N6 – Space Runner
  • N3/N4/N8/N9 – Space Wagon
  • NA – Grandis
  • V2 – Pajero Classic, 2-türig
  • V4 – Pajero Classic, 4-türig
  • V6 – Pajero, kurzer Radstand
  • V7 – Pajero, langer Radstand
  • Z1 – 3000GT

5. Motor-Typ2

  • 1 – 3A91, 4G13, 4G92, 4G93, 4G64
  • 2 – 4G93, 4G63
  • 3 – 4G18, 4G63, 6G72
  • 4 – 4G92, 4G64, 4G96, 79Q1, 79Q2, 4D56, 4B11, 4A90
  • 5 – 4G93, 4G64, 4G69, 6G74, 6A13, 79Q2
  • 6 – 4G93, 6G72, 4D68, 4M40
  • 7 – 4G94, 4HN (2.2 l PSA)
  • 8 – 4D68, 4M41
  • 9 – 4G63

6. Fahrzeug-Art

  • A – Personenkraftwagen
  • M – Coupe
  • 0 – Rahmen
  • V – Lieferwagen
  • W – Kombi

7. Modelljahr

  • A – 1980
  • B – 1981
  • C – 1982
  • D – 1983
  • E – 1984
  • F – 1985
  • G – 1986
  • H – 1987
  • J – 1988
  • K – 1989
  • L – 1990
  • M – 1991
  • N – 1992
  • P – 1993
  • R – 1994
  • S – 1995
  • T – 1996
  • V – 1997
  • W – 1998
  • X – 1999
  • Y – 2000
  • 1 – 2001
  • 2 – 2002
  • 3 – 2003
  • 4 – 2004
  • 5 – 2005
  • 6 – 2006
  • 7 – 2007
  • 8 – 2008
  • 9 – 2009
  • A – 2010
  • B – 2011
  • C – 2012
  • D – 2013
  • E – 2014
  • F – 2015

8. Herstellungsort

  • D,F – Leamchabang (L200)
  • E – Mitsubishi Motors America
  • F – Netherlands Car B.V. (NedCar)
  • J,P – Oye Werk der Nagoya Automobilwerke
  • U – Mizushima
  • X – IPF, Bayro Plant des Pininformawerk (Italien)
  • Y – Ooe (Japan)
  • Z – Okazaki Motor Vehicle Works

9. Fortlaufende Nummer

  • 000001 – 1. Fahrzeug vom Band
  • 000002 – 2. Fahrzeug vom Band
  • 000100 – 100. Fahrzeug vom Band

 

10. Aufbau der FIN für Mitsubishi Eclipse (Für 1G & 2G vollständig, für 3G & 4G noch nicht)

4MB M N DA 1 A T F 123456
1
2
3
4
5
6
7
8
9

4MB M N D32 A T E 12345

  • 4MB = laufende Nummer
    Mitsubishi Motors Manufacturing of America Inc. (USA)
  • M = Karosserie-Typ – 2-türig, Fließheck
  • N = Getriebe-Typ – 5-Gang Schalter (Siehe 3.)
  • D32 = Motortyp – 4G63
  • A = Fahrzeugart – Personenkraftwagen
  • T = Modelljahr – Modelljahr (Siehe 7.)
  • E = Herstellerwerk – Mitsubishi Motors Manufacturing of America Inc. (USA)
  • 12345 = laufende Nummer – 12345. Fahrzeug vom Band

 

11. Aufbau der FIN für Mitsubishi Sigma (Australisches Fabrikat, UNVOLLSTÄNDIG!)

6MM Y S 1 P 45 R T 123456
1
2
3
4
5
6
7
8
    9
  • 1 = WMI Code
    Mitsubishi Motors Corp. Australia
  • 2 = Fahrzeugart
    Y = Kombi Rechtslenker
    K = Kombi Linkslenker
  • 3 = Fahrzeugserie
    R – Serie
  • 4 = Motor & Getriebe
    7 – 6G72 Manuell
    8 – 6G72 Automatik
  • 5 = Preisklasse/Segment
    P – Premium
  • 6 = Karosserietyp
    45 – 4 Türer, Kombi
  • 7 = Baujahr (Analog zu 7.)
    P – 1993
  • 8 – Montagewerk
    T – Tonsley Park
  • 9 = laufende Nummer

2unvollständig, einige wenige Motoren fehlen

Grundlage bildete eine .pdf Datei, bei der ich nicht mehr weiß von wem diese genau ist. Von mir wurden verschiedene Codes von aktuellen Modellen etc. ergänzt.

Danke an west29 aus dem MFF
Danke an hosseman aus dem MFF

Be Sociable, Share!