Mazda 3 MPS

2013

Der Outlander stand dieses Jahr bei ca. 150.000 km. Langsam kamen überall Kleinigkeiten, die zu machen waren. Daher habe ich mich entschieden ihn zu verkaufen solange er noch etwas wert war. Ein Käufer wurde gefunden (wünsche diesem viel Spaß mit dem Fahrzeug) und es musste ein Nachfolger her. Es entpuppte sich als die Nadel im Heuhaufen.

Er sollte Platz haben wie der Outlander, nicht älter als 2 Jahre sein und natürlich gut Leistung haben.

Mal eine kleine Auswahl an Fahrzeugen die ich mir angeschaut und probe gefahren bin:

  • Audi A4 B8 Kombi 2.0 l TFSI mit FWD und 211 PS
    Wirklich schönes Auto. Verarbeitung innen Top, Fahrgefühl sehr angenehm und richtig bequeme Sitze. Leider etwas zu alt und für die Kilometer ziemlich teuer. Auch die 211 PS haben im Vortrieb etwas enttäuscht…der Outlander war definitiv schneller.
  • Skoda Oktavia RS 1Z Combi mit 200 PS
    Zu langsam und hab mich im Innenraum nicht wohl gefühlt
  • Skoda Superb Combi 3.6 l V6 mit 260 PS
    Viel Auto für wenig Geld. Keine groben Enttäuschungen und keine Großen „Hurra-Effekte“. Hat einfach nicht gefunkt, obwohl der Motor wirklich brutal nach vorne geht.
  • Ford Focus Kombi ST (2011)
    Fahrbericht hier. Am Ende haben die komischen Sitze den Ausschlag gegeben das Fahrzeug nicht zu kaufen
  • Ford Mondeo Turnier BA7 2.5 l Turbo mit 220 PS
    Der Motor ging richtig gut nach vorne und das Auto hatte viel Platz. Aber die Verarbeitungsqualität war enttäuschend (Abgegriffene Knöpfe überall…bei 20.000 km!) und insgesamt war er auch nicht so großartig
  • Seat Leon Cupra FR mit 265 PS
    Motor ging richtig gut und das Auto hat ordentlich Spaß gemacht. Aber insgesamt doch etwas zu hart abgestimmt und im Innenraum zu spröde gestaltet. Für viel Autobahneinsatz nicht geeignet
  • Diverse Autos probe gesessen. Von kleinen Diesel Golfs, über preiswerte Limos bis hin zu Vans wie dem S-Max.

Es wurde am Ende ein Mazda 3 MPS. Den habe ich jetzt schon über 6000 km und ich habe jeden einzelnen davon genossen!

Die Daten:

Motor: L3-VDT DISI mit 260 PS
Turbolader: 1,0 Bar Ladedruck
Leistung: 260 PS / 380 Nm
0-100 km/h: 6,1 s
Vmax: 250 km/h
Modifikationen:

  • Bose Soundsystem [Serie]
  • Sitzheizung [Serie]
  • Frontscheibenheizung [Serie]
  • Teilledersitze (Sportsitze) [Serie]
  • 18“ Felgen [Serie]
  • Totwinkelassistent [Serie]
  • Rückfahrwarner [Serie]
  • Tempomat [Serie]
  • uvm.
  • Scheibentönung by FTS
  • Enkei Wakasa 8×18“ ET45 Sommerfelgen
  • Domstrebe vorne
  • geplant: Haubenlifter vorne
  • Foliendesign inkl. Scheibenkeil
  • Nebelscheinwerferumrandung schwarz gedippt
  • Dachgepäckträger original von Mazda + Thule ProRide 591
Be Sociable, Share!